Das Blockchain BGE Manna

Ein bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen ist mit vielen Hürden verbunden, zum Beispiel wird die gesellschaftliche Akzeptanz benötigt und die Kosten müssen kalkuliert werden. Viele stört das Konzept dazu "gezwungen" zu werden für das BGE mit Steuergeldern zahlen zu müssen. Doch was wäre wenn das besagte BGE gar nicht durch Steuergelder finanziert wird sondern das BGE selbst der Geldschöpfungsmechanismus ist? Statt das Zentralbanken das Geld schöpfen in dem sie es Banken gegen Zinsen verleihen, würden die Nutzer selbst die Geldschöpfung betreiben. Erste Rechenbeispiele zeigen auf das dies auf die effektive Geldmenge bzw- das Preisniveau wenig Auswirkungen hätte. Wer also an das BGE glaubt braucht nicht mehr länger darauf warten das Staaten dieses einführen sondern kann einfach damit beginnen die Kryptowährung "Manna" zu benutzen.

Funktionsweise von Manna

Manna funktioniert wie die meisten Kryptowährungen mit Hilfe der Blockchain, unterscheidet sich jedoch in ein paar Punkten von beispielsweise Bitcoin. So wird Manna nicht (nur) durch Mining geschöpft sondern vor allem durch das bedingungslose Grundeinkommen welches jeder verifizierte Teilnehmer bedingungslos erhält. 

Manna Website

Vorteile eines Blockchain-BGE 

Im Gegensatz zum klassischen BGE welches vom Staat ausgezahlt wird, ist ein Blockchain BGE dezentral und kann daher auch nicht ohne weiteres reguliert oder gestrichen werden. Darüber hinaus ist die Teilnahme völlig freiwillig und niemandes Steuergeld wird benötigt um der Währung Leben einzuhauchen. Darüber hinaus bringt "Manna" alle Vorteile die auch Bitcoin und andere Kryptowährungen mitbringen, es handelt sich um ein schnelles und zuverlässiges Zahlungsmittel welches seinen Wert vorraussichtlich niemals vollständig einbüßen wird. 

Wie hoch ist das BGE?

Derzeit ist Manna noch sehr jungfräulich, da es erst vor wenigen Stunden in die "Prelaunch"-Phase übergegangen ist, also ist es zwar bereits möglich sich zu registrieren, aber die Ausschüttung der Währung erfolgt erst im Januar und derzeit ist es auch noch nicht möglich sich zu verifizieren. Der Vorgänger "Grantcoin" war zuletzt etwa 5$ wert, weshalb auch von Manna vorerst niemand leben können dürfte. Langfristig ist es aber durchaus möglich das die Währung an Relevanz gewinnt und eines Tages vielleicht sogar ein vollwertiges "Universal Basic Income" bzw. bedingungsloses Grundeinkommen bereitstellt.

Wie kommt der Wert von Manna zustande?

Der Wert von Manna kommt auf unterschiedliche Weisen zustande, so ist es genau wie Bitcoin, ein mögliches Spekulationsobjekt, hier können vor allem "Early Adopter" die frühzeitig einsteigen profitieren. Haben genügend Menschen ein Interesse daran diese Währung zu nutzen, zum Beispiel weil sie an das Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens glauben, kann diese Währung auch an Wert gewinnen in dem diese Währung an entsprechenden Börsen eignekauft wird. Abgesehen davon steht es jedem frei mit Manna zu handeln und seine Produkte und Dienstleistungen gegen diese Währung anzubieten. Vor allem bei idealistischen Unternehmen und Organisationen ist dies langfristig durchaus denkbar.

Wie bekomme ich das BGE?

Derzeit befindet sich das Projekt noch in der "Prelaunch"-Phase, wer möchte kann sich bereits mit seiner E-Mailadresse registrieren, im Januar soll es dann auch möglich sein sich zu verifizieren und dann soll auch die Ausschüttung des BGE beginnen. Die größte Problemstellung mit der sich die Macher von Manna auseinandersetzen müssen, ist sicher zu stellen dass jeder nur ein UBI erhält. Dazu ist unter anderem eine Verifizierung mit Hilfe einer Mobilfunknummer angedacht. 

Warum benötigen wir überhaupt ein BGE?

Die Schere zwischen Arm und Reich hat ein nie da gewesenes Ausmaß erreicht. Heute besitzen die 8 reichsten Menschen so viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Automatisierung, Quantencomputer und Fortschritte im Bereich künstlicher Intelligenz sind Vorboten für ein Zeitalter der Automatisierung in dem es nicht nur nicht möglich sein könnte jedem Menschen eine Erwerbstätigkeit zu vermitteln, sondern möglicherweise auch gar nicht sinnvoll. Digitalisierung wird vielerorts heute regelrecht als Gefahr statt Chance angesehen. Dabei bietet es unglaubliches Potenzial die Menschen vom Zwang zur Erwerbstätigkeit zu befreien. Es schafft Spielraum für Menschen sich sozial zu engagieren, Geschäftsideen umzusetzen oder sich im Bereich Kunst & Kultur zu betätigen. Wer nicht partizipieren will in der Marktwirtschaft kann mit einem BGE einen minimalistischen Lebensstil führen und senkt damit seinen Ressourcenverbrauch wodurch die Umwelt entlastet wird. Tatsächlich wird geschätzt das 2/3 ALLER Jobs langfristig durch die Digitalisierung entfallen könnten.

Ein weiterer Punkt ist das Geldschöpfungsmonopol welches die Zentralbanken inne haben und das in der Praxis bedeutet dass private Banken das Geld erschaffen und an Staaten sowie deren Bevölkerung gegen Zinsen verleihen. Dieser Prozess ist ein entscheidender Faktor bei der heutigen Vermögensverteilung. Durch den Umstieg auf eine dezentralisierte Kryptowährung, ließe sich dieses Monopol des Zwangsgeldsystems effektiv zerschlagen.

 

Podcast zum Blockchain BGE